Verein für Hautkrebsforschung - Skin Cancer Award

Forschungspreis im Bereich Dermato-Onkologie

25-09-2016

Es freut uns sehr, Ihnen mitzuteilen, dass der Verein für Hautkrebsforschung in Zusammenarbeit mit der Firma Pierre Fabre 2012 einen Forschungspreis für junge Wissenschaftler im Bereich Dermato-Onkologie ins Leben gerufen hat.

Pierre Fabre, ein französisches Pharmaunternehmen, engagiert sich neben der Dermatologie und anderen Gebieten bereits sehr stark in der Krebsforschung. 2011 eröffnete eines der grössten Krebsforschungszentren Europas seine Pforten, das Oncopole. Pierre Fabre war einer der Gründungsmitglieder dieses unabhängigen Forschungszentrums im Herzen von Toulouse.
Der 2001 gegründete Verein für Hautkrebsforschung unterstützt klinische und experimentelle Forschung im Bereich der Dermatologischen Krebserkrankungen mit besonderer Förderung der sogenannten translationalen Forschung. Daneben werden Projekte zur Früherkennung, zur Vorsorge und Öffentlichkeitsarbeit gefördert.

Mit dem Pierre Fabre Skin Cancer Award soll die wissenschaftliche Aktivität in der Schweiz im Bereich Hautkrebs gefördert werden. Der Preis richtet sich vor allem an Jungwissenschaftlicher (jünger als 40 Jahre), die bereits in diesem Gebiet tätig sind. Er soll die laufenden Projekte auszeichnen und eine Basis schaffen, um neue Projekte voranzutreiben. Dieser Preis ist mit 10‘000 CHF dotiert. Bei gleichwertigen Projekten kann der Preis ausnahmsweise auch geteilt werden.

Dem Vorstand des Vereins für Hautkrebsforschung ist es gelungen, ein internationales, renommiertes Expertenteam zu gewinnen, das die eingereichten Projekte Projektvorschläge objektiv bewerten soll. Das Komitee setzt sich zusammen aus Prof. Celeste Lebbe, Hopital de St. Louis, Paris; Prof. Dr. Jürgen Becker, Universitätsklinik Graz und Prof. Antonio Costanzo, Universitätsklinik Rom.

Die Einreichung der Projektbeschreibungen erfolgt bis zum 01.06.2017 an den Schweizer Verein für Hautkrebsforschung zu Händen von Prof. Reinhard Dummer, UniversitätsSpital Zürich, Dermatologische Klinik, Gloriastrasse 31, 8091 Zürich / This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..


Der vierte Preisträger wird im August 2017 in Zürich anlässlich der SGDV Jahresversammlung bekannt gegeben.

1.   Titel
2.   Projektbeschreibung (maximal 500 Wörter in englischer Sprache)
3.   Auflistung der bisherigen Publikationen in diesem Themenbereich (maximal 10)
4.   Durchführungsort der Forschungsarbeit sowie Bestätigung durch den Leiter des entsprechenden Institutes,
dass die Arbeit hier durchgeführt werden kann. 


Auschreibung als PDF DE 
/  FR

 

Unterstützen Sie uns!

Unterstützen Sie uns im Kampf gegen Hautkrebs

Mit einer Spende können Sie uns Im Kampf gegen Hautkrebs helfen!

Donatoren können selber entscheiden, welche Form von Unterstützung sie wählen möchten 

Erfahren Sie mehr