Unsere Ziele


Förderung der klinischen und experimentellen Forschung der dermatologischen Onkologie

(= Hautkrebs), mit dem Ziel, Personen mit Hautkrebs mit neuen diagnostischen Methoden und Behandlungen besser zu versorgen, beispielsweise durch Vergabe von Förderpreis an Nachwuchsforscher. Translationale Forschung fördern – «from Bench to bedside» – Patienten sollen möglichst rasch und unbürokratisch von neuen, erfolgversprechenden Forschungsresultaten profitieren können 


Verbesserung der Hautkrebsvorsorge und -nachsorge

bei der Vorsorge unterscheidet man

- die Primärvorsorge:
hierzu zählt die Sensibilisierung der Bevölkerung, um Sonnenschädigungen möglichst zu vermeiden und mit der Sonne vernünftig umzugehen
- die Sekundärvorsorge:
darunter versteht man die Früherkennung von Hautkrebs durch regelmässige Selbstkontrolle und, wenn unklare Hautveränderungen bestehen, die periodische Ueberprüfung durch einen Hautarzt


Die Nachsorge
stellt sicher , dass Personen, die an Hautkrebs erkrankt waren, möglichst keinen neuen Hautkrebs entwickeln  beziehungsweise, damit neue Hautveränderungen, die zu Hautkrebs führen könnten, rechtzeitig erkannt werden

Information und Aufklärung der Öffentlichkeit, damit auch die breite Bevölkerung auf Hautkrebs hin sensibilisiert ist

Hautkrebspreis 2017

Skin Cancer Award

Es freut uns sehr, Ihnen mitzuteilen, dass der Verein für Hautkrebsforschung in Zusammenarbeit mit der Firma Pierre Fabre 2012 einen Forschungspreis für junge Wissenschaftler im Bereich Dermato-Onkologie ins Leben gerufen hat.

Erfahren Sie mehr 

Testen Sie Ihr Wissen

Muttermal oder Hautkrebs?

 Erkennen Sie das Melanom?

Weiter zum Test 

Unterstützen Sie uns!

Unterstützen Sie uns im Kampf gegen Hautkrebs

Mit einer Spende können Sie uns Im Kampf gegen Hautkrebs helfen!

Donatoren können selber entscheiden, welche Form von Unterstützung sie wählen möchten 

Erfahren Sie mehr